Wetterchaos in Brands Hatch, DMV Couch Masters GT3 Endurance

Platz 4 im Regen von Brands Hatch

16.03.2021, Brands Hatch, England
Gestern sollte der 9. Lauf der DMV Couch Masters GT3 Endurance Liga in Brands Hatch stattfinden.
Am Renntag setzte ein schweres Unwetter ein, dessen Regenfront die Strecke schnell überfluten ließ. Trotzdem konnten die Meisterschaftsführenden der PRO und AM Wertung teilweise beeindruckende Zeiten setzen.
Nach in dieser Saison größtenteils enttäuschenden Qualifikationsergebnissen parkte ich meinen Lexus RC F diesmal auf Startplatz 5, womit ich zufrieden sein konnte.

Noch in Runde 1 konnte ich mir P4 sichern und verlor danach recht kontinuierlich Zeit auf die vorderen drei Plätze. So blieb mir am Ende nach fehlerfreiem Rennen nur der undankbare 4. Platz, 32 Sekunden hinter dem Sieger. Trotzdem war ich stolz, so gut durch dieses Wetterchaos gekommen zu sein. Meine Konkurrenten hatten teilweise große Schwierigkeiten, auf der Strecke zu bleiben.
Auch meine Teamkollegen in der PRO Wertung konnten ordentlich Punkte für die Gesamtwertung sammeln. (Thormssc auf P3 und VS1400von93 auf P7)
Hier lief es teilweise ebenso chaotisch ab. So zogen Boxencrews teilweise Trockenreifen auf ihre Fahrzeuge und viele Dreher waren zu sehen. Ein Fahrer berechnete mit seinem Team den Sprit falsch und rollte über die Ziellinie, verlor dabei noch zwei Plätze. Es war ein Fest für die Zuschauer!
Hier könnt Ihr das Rennen von VS1400von93 nochmals anschauen:
Cockpitstream

Sieger Ronny Schreier (ebenfalls im Lexus RC F)

Mauricepaco auf Platz 2 (Porsche 911 GT3 R)

BlackJoJo im Audi R8 LMS EVO wurde 3.

ChrisK (Ferrari 488 EVO) und ChristophSchmid (Porsche 911 GT3 R)  im Zweikampf

Bis nächste Woche zum vorletzten Ligarennen in Misano, Italien.

Senfzwelch

+3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.