GTWC Community Cup 1.Rennen

Krefeld, 06/09/2021
Rennbericht GTWC Community Cup – Super Saison 2021 Lauf 1 – Hungaroring
Am gestrigen Sonntagabend durfte unser GTWC Community Cup endlich in die Super Saison 2021 starten und tat dies mit einem vollen Starterfeld.
In der Qualifikation gab es zwar erwartungsgemäß viel Verkehr auf der Strecke, jedoch gab es keine Probleme und alle Fahrer konnten ihre Zeiten ungehindert in den Asphalt brennen.
MVP_CORNERCRACK_ gelangt dies am besten und er holte sich mit einer Zeit von 1:43.959 die Pole Position. Dahinter folgte sonsof3dl auf Rang zwei (+0,585) und Platz drei belegte Sebinger_ (+0,735).
Dahinter ging es auch recht eng zu, denn zwischen den Positionen 4 und 12 lag nur eine knappe Sekunde.
Es versprach also ein spannendes Rennen zu werden, welches schon vor dem Start das erste Drama bereit hielt: sonsof3dl hatte einen Disconnect und kam nicht mehr auf den Server, weshalb er nicht am Rennen teilnehmen konnte.
Der Start verlief etwas ruppig mit vielen kleinen Remplern, die jedoch keinen großen Schaden hinterließen. Erst am Ende von Runde 1 gab es den Big One, als ImportFreak97 eingangs von Start/Ziel die Kontrolle über sein Auto verlor und unglücklich quer auf der Fahrbahn stehenblieb. Durch die unvermeidbaren Kollisionen waren einige Fahrzeuge dermaßen beschädigt, dass sie teilweise von Scotty in die Box gebeamt werden mussten.
Danach nahm das Rennen seinen erhofften und spannenden Verlauf mit vielen Kämpfen im ganzen Feld, die durch verschiedenste Strategien dazu führten, dass mit neuen Konstellationen weiter gefightet wurde.
Erst im letzten Renndrittel zog sich das Feld etwas auseinander, was teils mit abbauenden Reifen zu tun hatte, aber auch an der mangelnden Konzentration gewisser Teilnehmer gelegen haben könnte.
Am Ende holte sich MVP_CORNERCRACK_ nicht nur die beiden Bonuspunkte für die Pole Position, sondern auch in dominanter Manier den Tagessieg. Der amtierende Champion Violent_S15 sah erst knappe 20 Sekunden später die schwarz-weiß karrierte Flagge und Sebinger_ überquerte die Ziellinie weitere 10 Sekunden danach.
Nächste Woche geht es dann nach Kyalami zum zweiten Lauf und dort wird traditionell immer viel Action geboten. Wir freuen uns schon darauf.
Bis dahin wünschen wir euch viel grip und gebt weiter Gas!
Euer Intruder Racing Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.