GT4 Wettstreit in der Eifel

Krefeld, 29.05.2021

Rennbericht – GT4 Community Cup – Lauf 4 – Nürburgring

Der vierte Lauf des IRT GT4 Community Cup fand auf dem Grand Prix Kurs des Nürburgring statt. Pünktlich vor dem größten Rennen der Welt durften wir unsere Boliden auf die Strecke lassen und es war ein sehr interessantes Rennen mit viel Zündstoff. Leider war die Resonanz bei diesem Lauf nicht so groß wie erwartet und es hatten sich nur 10 Fahrer zum Qualifying eingefunden. Trotzdem war die Jagd nach der Bestzeit wieder ziemlich eng und zum Schluss konnte sich Violent_S15 mit seinem BMW M4 die Pole Position in 2:05.385 vor seinem Team- und Markenkollegen ita13dak (+0,198 Sek.) sichern. In Reihe zwei folgten dann Patrick_Syska (+0,993) und Corrado998 (+ 1,464). Zwischen Platz 4 und 7 lagen nur 0,129 Sekunden, was also darauf deutete, dass es ein sehr umkämpftes Rennen werden sollte.

Assetto Corsa Competizione_20210507202745

Rennstart:

Beim Start kamen diesmal alle Teilnehmer heil durch die erste Kurve und Violent_S15 konnte sich mit einem sauberen Ausbremsmanöver innen an ita13dak vorbeidrängeln. Hinter Kurve zwei kam es dann zur Berührung zwischen den Beiden und Violent_S15 wurde dabei gedreht. Anstatt abzubremsen und auszuweichen, blieb ita13dak auf dem Gas und schob seinen eigenen Teamkollegen mit Schwung aus dem Weg, um die Fahrt fortzusetzen. Dumm nur, dass er vorher schon beim Start eine Durchfahrtsstrafe erhalten hatte und sowieso dabei das Feld hätte durchlassen müssen. Die Rennleitung hatte sich diesen Vorfall notiert und nach dem Rennen untersucht. Das restliche Feld kam hingegen fehler- und schadenfrei durch die Anfangsrunde. Durch das teaminterne Duell konnte sich Patrick_Syska in seinem Audi R8 GT4 die Führung schnappen und auch sofort einen guten Vorsprung herausfahren. Dahinter ging es dann richtig zur Sache, denn Corrado998, matzejuiceplus und LaserMacer kämpften um den Anschluss. Dabei waren die drei Fahrzeuge rundenlang innerhalb von 2 Sekunden unterwegs und teilweise war es sogar nur eine Sekunde.

Rennverlauf:

Im Mittelfeld ging es nicht weniger spannend, aber etwas gemütlicher zu. Dabei unterlief auch der eine oder andere kleine Fehler, der dann für Positionswechsel sorgte. Wie immer hatte der Fahrer mit der richtigen Strategie am Ende die Nase vorne und so konnte sich LaserMacer sogar nach den Boxenstopps bis auf Platz zwei vorkämpfen, während Padenema durch einen größeren Schaden am Fahrzeug bis auf den letzten Platz zurückfiel. Ita13dak war zwischenzeitlich sogar wieder bis auf Position 4 vorgefahren und hatte nach hinten ein gutes Polster. Violent_S15 hetzte von einer schnellsten Runde zur nächsten, holte sich LaserMacer auf Platz 2 und versuchte alles, um den führenden Patrick_Syska noch abzufangen. Währendessen hatten Platz 4 bis 7 mit nachlassenden Reifen und sich selbst zu kämpfen. Der Ring forderte auch diesmal wieder alles von Mensch und Maschine.

Endspurt:

Beim Endspurt steuerte Racing_Patrick seinen McLaren 570S wegen technischer Probleme an die Box und übernahm somit nach einer längeren Reparaturpause den bis dahin souverän von Padenema verteidigten letzten Platz. Weiter vorne hatte der andere McLaren Fahrer seine liebe Mühe mit den Reifen. Corrado998 hat seine Gummis zu sehr rangenommen und bezahlte einen hohen Preis. Durch Ausrutscher fiel er von 4 auf 7 zurück und konnte sich gerade noch auf dieser Position ins Ziel retten. Davor kamen Der_Jereck, matzejuiceplus und ita13dak ins Ziel.
Einen ungefährdeten Sieg fuhr Patrick_Syska ein, der Violent_S15 um 2,6 Sekunden hinter sich lassen konnte. Den dritten Platz holte sich LaserMacer im BMW M4 mit fast 11 Sekunden Rückstand auf den Gewinner.

Fazit:

Es war ein tolles Rennen, auch wenn die Teilnahme diesmal sehr überschaubar war. Wer möchte, darf sich gerne auf dem Twitch Kanal unseres Streamers F1BABA die Wiederholung des Livestreams ansehen: https://www.twitch.tv/videos/1038193608
Nach dem Rennen hat die Rennleitung den Vorfall aus Runde 1 ausgewertet und folgendes Urteil gefällt: Der Fahrer ita13dak wird wegen grob unsportlichem Verhalten nachträglich disqualifiziert. Daher rücken alle nach ihm platzierten Fahrer um eine Position nach vorne.

Assetto Corsa Competizione_20210507202745

Nächste Woche Freitag geht es in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten! Wir Reisen in die USA und werden auf einer der traditionsreichsten Rennstrecken der Welt unsere Runden drehen. Es geht nach Kalifornien zum Laguna Seca Raceway, wo es einen Fahrradweg als Boxenausfahrt und eine Korkenzieherkurve gibt. Hoffentlich sind wir pünktlich zum Start der 24H wieder am Nürburgring, den schließlich wollen wir das größte Rennen der Welt nicht verpassen!
Wenn Ihr auch Lust habt mit uns mitzufahren, seid ihr immer herzlich willkommen, egal ob Anfänger oder Alien. Hierzu müsst ihr lediglich Mitglied auf unserem Discord sein und wenn möglich auch aktiv darin beteiligen. Folgt einfach diesem Link: https://discord.gg/uVhRdqMYNk , stellt euch nach erfolgreicher Anmeldung mit ein paar netten Worten unserer Community vor und schon kann es losgehen. Auch den Trainingsserver könnt ihr ab dann jederzeit mit den Einstellungen für das nächste Rennen nutzen.
Worauf wartet Ihr noch? Wir freuen uns auf Euch
Euer Intruder Racing Team

 

+2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.