Erstes GT4 Rennen

Wie lange habe ich es mir überlegt an einem GT4 Rennen teilzunehmen. Nicht lange, denn im Team fährt Senfzwelch regelmäßig einen Gruppe 4 Boliden. Ja und unser Seb schwärmt von den Teilen sie würden Spaß machen usw.

Ich habe mir dann vor ein paar Tagen den Porsche geschnappt, 5-6 Runden damit gedreht und dann kann es ja los gehen dachte ich.

Aber es kam alles, aber auch alles anders. Schon in der Qualifikation hatte ich extrem große Probleme überhaupt eine Zeit zu fahren. Und es kam wie es kommen musste, ich wurde von 20 Fahrern die #19 

Ja das Rennen kann ja nur besser werden!

Neee wurde es nicht. Es war eine Stunde ein Kampf und Krampf und ich hatte nie das Gefühl auch nur eine Runde gefahren zu sein, die ohne Fehler war. Was soll ich noch viel schreiben, außer das ich mit Glück und das Pech anderer Fahrer auf Platz 17 ins Ziel kam. Nun muss ich den Kopf schnell wieder frei bekommen und mich wieder auf die Gruppe 3 konzentrieren. 

Wer sich das Elend ansehen möchte, kann dies hier gerne tun.

+1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.